Allgemeine Infos zu Shadow

Geboren: am 18.April 2007
Sire: Aussieligaen Shadow Honda OTDsd STDc (1 leg OPEN cattle)
Dam:
FlyingFortress Calimba de Lana DNA-CP
Besitzerin: Dr. YvonneMarschall
Züchterin: Dr. Yvonne Marschall
Registrierung: ASCA und FCI
Farbe: black-bi, red-factored
Augen: beide braun
HSF4: N/N (frei durch Eltern)
CEA: N/N (frei)
HD-Untersuchung: A1
ED: 0 Augen:frei
MDR1: +/+ (frei)
komplettes und korrekes Scherengebiss.
Größe: 52 cm

Shadow wurde am 11.Oktober 2008 erfolgreich in Hanau vom CASD gekört.

Hi, ich bin Shadow.
Ich bin am 18. April 2007 geboren und habe dann beschlossen, dass ich bei meiner Familie bleibe. Dafür habe ich dann auch alles getan: Als Welpe habe ich Besuch entweder komplett missachtet oder ich habe sehr klar zu verstehen gegeben, dass ich nicht mitgehen werde. Gegenüber meiner Züchterin war ich immer ganz lieb und habe ihr von Anfang an schöne Augen gemacht, damit sie mich ja nicht weggeben. Und wie man sieht, habe ich mein Ziel ja auch erreicht.

Meine Mutter ist Lana und mein Vater ist Aussieligaen Shadow Honda OTDsd STDc (1 leg OPEN cattle). Meine anderen Vorfahren findet ihr hier . Zu Lana findet ihr ja hier einiges auf der Homepage, so dass ich zu ihr euch nicht mehr viel berichten brauche. Mein Vater arbeitet an den Schafe, aber auch an Rindern und Enten. Auch beim Obedience hatte er sehr viel Spaß und lebt inzwischen in Norwegen.

Ich arbeite nicht mit jedem. Aber wenn ich den Menschen in mein großes Herz eingeschlossen habe, dann mache ich alles für ihn. Aber an erster Stelle steht auf jeden Fall meine Züchterin und das wird auch immer so bleiben. Mit ihr bringt einfach alles Spaß. Da vergesse ich dann auch meinen Dickkopf und wir arbeiten dann gemeinsam an verschiedenen Tricks und Co.

Optisch sehe ich fast aus wie mein Vater, wobei ich ein bisschen mehr weiße Abzeichen habe. Aber das fällt keinem auf. Aber Frauchen meint immer zu mir, dass durch meine vier weißen Pfoten mein schönes Gangbild noch unterstrichen wird. Auch wenn ich quasi „einfach“ nur schwarz bin, brauche ich dieses bunte Getue der anderen Aussies nicht um aufzufallen. Ich setze da ganz auf meine Ausstrahlung und meine charmantes Wesen. Damit bekomme ich jeden rum. Spätestens wenn die meinen vielen verschiedenen Gesichtsausdrücke mitbekommen.

Am wichtigsten in meinem Leben sind mir (nach meinem Frauchchen) unsere Schafe. Ohne das Hüten könnte ich mir ein Leben nicht vorstellen. Rinder wären mir noch lieber, aber alles kann man ja leider nicht haben. Nur wenn Frauchen mit mir gehütet hat, bin ich wirklich zufrieden. Alles Spielen, sei es mit einem Ball, ob groß oder klein, mit den Frisbees usw. sind kein Ersatz. Spielen vor allem mit einem Tennisball bringt schon Spaß, ist aber nicht mit dem Schafe hüten zu vergleichen.

Meine andere Leidenschaft ist das Suchen von meinem Tennisball oder anderem Spielzeug. Egal wie schwer es auch eingewickelt oder versteckt wird, ich finde es und hole es da raus.

Inzwischen bin ich dann doch ruhiger und gelassener geworden und schaue mir vieles erstmal an. Auch musste ich feststellen, dass auch andere Menschen sich sehr gut für ausgiebige Kuscheleinheiten eignen und mag inzwischen eigentlich jeden. Es geht nicht mehr alles so, wie ich das gern hätte, aber nun habe ich viel mehr Zeit meinen Lebensabend zu geniessen.

Euer Shadow

Nachzucht von Shadow

Vaykira du Coral Twivro x Indian Flames À La Shadow

13.6.2010 Vaykira hat 6 Welpen das Leben geschenkt.

Mehr zu dem Wurf unter: www.ajano.ch

Bilder der Welpen